Neues

12.05.2016

"WheelScout" mit Sprachsteuerung - Mobile, barrierefreie Navigation für Rollstuhlfahrer

Auf einer Pressekonferenz präsentierte die Hochschule Darmstadt die "WheelScout App", die Studierende des Fachbereichs Informatik entwickeln. Für die Sprachsteuerung des mobilen Navigationssystems für Rollstuhlfahrer sorgt das EML Zur Pressemitteilung

 

 

23.03.2016

CebIT: "WheelScout" - Mobile Navigation für barrierefreie Gehwege

„Informatiker der Hochschule Darmstadt haben die "WheelScout App" entwickelt und jetzt auf der CeBIT in Hannover präsentiert. Zum Einsatz kommt auch die EML Sprachtechnologie, damit Rollstuhlfahrer die App mit Sprachbefehlen steuern können. Die beiden Kooperationspartner bei der Präsentation auf der CeBIT: Dr. Siegfried Kunzmann, EML (1.v.l.), Prof. Bettina Harriehausen-Mühlbauer, Hochschule Darmstadt (2.v.l.).
Zur Pressemitteilung der Hochschule Darmstadt

 24.02.2016

Zur Sprache gebracht: Ein Plädoyer für asynchrone Kommunikation

„Best-Practice“-Beispiele für den Einsatz von EML-Sprachtechnologie (Teil 3 und Schluss) – Messestand und Demonstration live auf der CCW in Berlin vom 23. bis 25. Februar.
Zur Pressemitteilung

23.02.2016

Zur Sprache gebracht: Mehr Effizienz im Unternehmen durch verschriftete Sprachnachrichten

„Best-Practice“-Beispiele für den Einsatz von EML-Sprachtechnologie (Teil 2) – Messestand und Demonstration live auf der CCW in Berlin vom 23. bis 25. Februar.
Zur Pressemitteilung

22.02.2016

Zur Sprache gebracht: Barrierefrei mobil - Sprachsteuerung im Auto

„Best-Practice“-Beispiele für den Einsatz von EML-Sprachtechnologie (Teil 1) – Messestand und Demonstration live auf der CCW in Berlin vom 23. bis 25. Februar.
Zur Pressemitteilung

18.02.2016

In Echtzeit: Automatische Verschriftung von Anrufen im Call-Center

EML European Media Laboratory präsentiert auf der internationalen Messe CCW in Berlin vom 23. bis 25. Februar 2016 die Vorteile von Speech Analytics in Echtzeit im Call-Center.
Zur Pressemitteilung

 

09.02.2016

Sprachanalyse: Endlich raus aus der Warteschleife

Automatische Verschriftung von Sprachnachrichten hilft Callcentern bei der schnellen Analyse und befreit Verbraucher aus der Warteschleife. Der Cloud-Dienstleister voiXen nutzt die Sprachtechnologie des EML European Media Laboratory für seine Plattform, die vom 23. bis 25. Februar 2016 auf der internationalen Messe CCW in Berlin präsentiert wird.
Zur Pressemitteilung

20.01.2016

In Echtzeit die Spreu vom Weizen trennen

EML European Media Laboratory (Deutschland) und Lexifone (Israel) entwickeln in einem gemeinsamen Projekt den ersten echtzeitfähigen Mediendaten-Übersetzer für den Finanzsektor. Das Projekt mit EUREKA-Status läuft zwei Jahre und wird vom deutschen und israelischen Wirtschaftsministerium unterstützt.
Zur Pressemitteilung

23.12.2015

Weihnachtsgrüße 

Liebe Kunden, Geschäftspartner, Kollegen und Freunde,
die EML-Sprachspezialisten wünschen in den Sprachen ihrer Heimat eine besinnliche Zeit und einen guten Start in das Jahr 2016.
Herzlich,
Prof. Andreas Reuter (Scientific & Managing Director)
Dr. Siegfried Kunzmann (Manager, Research & Development)

 

12.11.2015

EML-Projekt "Mediatranslator" erhält "EUREKA"-Status

Ein gemeinsamer Projektantrag der EML European Media Laboratory GmbH und der Lexifone Communication Systems, Haifa/Israel, beim EUREKA/COST-Büro des BMBF wurde angenommen und erhielt jetzt den sogenannten "EUREKA"-Status.In dem Projekt "Mediatranslator" entwickeln die beiden Partner einen hochwertigen Mediendaten-Übersetzer in Echtzeit.

 

11.11.2015

EML auf der CCW 2016 - kostenfreier Besucher-Gutschein

Vom 22. bis 25. Februar 2016 ist das EML wieder mit einem eigenen Stand (Halle 2, C19) auf der CCW, der europäischen Leitveranstaltung für Kundenservice, -kommunikation und Call Center, vertreten.
Gutscheinanmeldung: https://stt.eml.org/ccw/
 

 

29.10.2015

Andreas Reuter zum Seniorprofessor der Universität Heidelberg ernannt

EML-Direktor Prof. Dr. Andreas Reuter ist im Oktober zum Seniorprofessor der Universität Heidelberg ernannt worden. Er hat damit die Aufgabe übernommen, die dortige IT-Infrastruktur in Kooperation mit den Forschungseinrichtungen der Region weiterzuentwickeln. Dabei geht es um die Anforderungen der sogenannten datengetriebenen Wissenschaft. Bis zu seinem Eintritt in den universitären Ruhestand war er an der Fakultät für Mathematik und Informatik Inhaber einer von der Klaus Tschira Stiftung geförderten Professur für Verteilte Systeme.
Zur HITS-Pressemitteilung

 

03.08.2015

Barrierefreiheit im Studium: Automatische Spracherkennung verschriftet Vorlesungen in Echtzeit

Mit automatischer Spracherkennung sollen Hörgeschädigte demnächst leichter Zugang zu Bildung und Wissen erhalten: Das ist das Ziel der beiden IT-Unternehmen EML European Media Laboratory und VerbaVoice. Ihr Projekt „Wort für Wort“ wird vom Bundeswirtschaftsministerium im „Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand“ (ZIM) gefördert. Die geplante Plattform überträgt die gesprochene, natürliche Sprache in Vorlesungen automatisch und in Echtzeit in Schrift. Die dahinter stehende EML-Sprachtechnologie wurde bereits erfolgreich für die automatische Untertitelung von Fernsehsendungen eingesetzt.
Zur Pressemitteilung

26.05.2015

Bildung ohne Grenzen dank Sprachtechnologie

Die Ergebnisse des Projekts "transLectures": Auf der Videoplattform "videolectures.net" sind Vorlesungen mit automatischen Untertiteln in 5 europäischen Sprachen verfügbar. Die Projektpartner EML European Media Laboratory und Institut Jozef Stefan, Ljubljana / Slowenien, möchten noch weitere Sprachen hinzufügen. 
Zur Pressemitteilung

22.05.2015

28 Geschäftsideen auf Investoren-Suche

14. Heidelberger Innovationsforum verleiht "Best Business Award" an Contextmapp 
Zur Pressemitteilung

29.04.2015

Sichere Verschriftung von Sprachnachrichten

EML European Media Laboratory ist Technologiepartner der Addix Software GmbH, die mit Astimax VMSTT eine sichere Verschriftunglösung von Sprachnachrichten einführt.
Astimax-Kunden können bis zum 31.05.2015 kostenfrei den Komfort und die Vorteile der automatischen Verschriftung testen.
Zur Pressemitteilung der Addix Software GmbH

25.03.2015

Wie passen Echtzeit-Analyse und asynchrone Kommunikation zusammen?

EML European Media Laboratory GmbH zieht positive Bilanz der CCW 2015. "Wir lagen mit der Echtzeit-Analyse voll im Trend", sagt Dr. Siegfried Kunzmann.
Zur Pressemitteilung


05.03.2015

NEWS ab!

In unserer neuen Rubrik "Medienresonanz" finden Sie ab sofort alle aktuellen Artikel aus den Medien rund um die EML Spracherkennung!

20.02.2015

Automatische Verschriftung in Echtzeit: EML auf der CCW in Berlin

Auch in diesem Jahr ist das EML wieder bei der internationalen Messe CCW in Berlin dabei und stellt die Vorteile von Speech Analytics in Echtzeit im Call-Center vor.

Zur Pressemitteilung.


18.02.2015

Barrierefreies Fahren und mehr: Was Spracherkennung leisten kann

EML European Media Laboratory und Mobilcenter Zawatzky stellen Sprachsteuerung im Auto für Sekundär- und Komfortfunktionen vor – „Rolladen hoch, Licht aus“: Haustechnik per Sprache steuern – Wenn´s schnell gehen muss: Sprachnachrichten lesen statt abhören.

Zur Pressemitteilung.


08.01.2015

EML auf der CCW 2015 - wir laden ein!

Erfahren Sie mehr über unsere Call Center Anwendungen und besuchen Sie uns auf der CCW 2015 in Berlin: 24.-26. Februar / Halle 4 Stand H 13. Gutscheine für den kostenlosen Eintritt zur Messe können Sie hier herunterladen.

28.11.2014

Mehr als nur ein Stichwort: EML auf der CCW 2015

Auch 2015 wird das EML wieder mit einem eigenen Stand auf der CCW in Berlin vertreten sein. Vom 24. bis 26. Februar 2015 zeigt der Sprachtechnologie-Spezialist, welche Vorteile automatische Verschriftung im Call-Center bietet. Mehr Informationen

21.10.2014

Medientage:Spracherkennung für barrierefreie Bildung

Hörgeschädigte sollen künftig leichter Zugang zu Bildung und Wissen erhalten: Das wollen die EML European Media Laboratory GmbH und die VerbaVoice GmbH mit automatischer Spracherkennung erreichen. Das gemeinsame Projekt „Wort für Wort“ wird vom Bundeswirtschaftsministerium im „Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand“ (ZIM) gefördert. Zur Pressemitteilung

16.10.2014

Spracherkennung im Alltag - Zeit sparen mit EML Voicemail2Text

Alle reden über Spracherkennung. Doch was sind die Vorteile von automatischer Verschriftung, und wo kommt sie zur Anwendung?
Mit der EML Voicemail App werden Nachrichten vom Anrufbeantworter in Text umgewandelt und an das Smartphone des Angerufenen geschickt. Der Vorteil liegt auf der Hand: Statt mühsam alle Nachrichten abzuhören, kann der Nutzer die Nachrichten vom Anrufbeantworter auf seinem Smartphone lesen – immer und überall.
Mit dem neuem Update der App kann man außerdem eingegangene Nachrichten direkt beantworten: Einfach die Antwort in das Smartphone diktieren und den Text per E-Mail an den Gesprächspartner schicken. 

Wie das genau aussieht, zeigt unser neues Anwedungsvideo. Jetzt hier auf Youtube ansehen!


23.09.2014

Update 1.2 für die EML Voicemail App verfügbar! Jetzt neu: Die Antwortfunktion!

Die EML Voicemail App schickt dem Nutzer Sprachnachrichten, die zuhause eingegangen sind, als Text auf das Smartphone. Dank des neuen Updates ist direktes Antworten nun auch möglich! Einfach die Antwort direkt ins Smartphone diktieren und dann die verschriftete Antwort per Mail verschicken. Der Nutzer sieht wie gewohnt alle Informationen auf einem Blick, ohne dass er die Anrufe extra anhören muss - und kann beim Antworten jetzt sogar noch mehr Zeit sparen! Damit die Spracherkennung, zum Beispiel von Namen, noch besser wird, gibt es nun außerdem die Möglichkeit die App mit Daten aus dem Adressbuch zu schulen. Diese Funktion ist von Anfang an deaktiviert, der Nutzer kann also selbst entscheiden, ob er diese Funktion nutzen möchte. Bei der Aktivierung „lernt“ die App die korrekte Schreibweise von Namen aus dem Adressbuch, so dass die verschrifteten Nachichten noch besser werden.

Die Android-App gibt es hier:


16.09.2014

Voicemail2Text: Was ich alles wissen muss

Voicemail2Text ist in aller Munde! Doch wie funktioniert das? Welche Unterschiede gibt es? Und noch viel wichtiger: Was passiert mit meinen Daten? Die Antwort auf diese Fragen finden Sie hier.


02.09.2014


Infografik zu EML Voicemail2Text App: Lesen ist schneller als Hören!

Noch nicht überzeugt? Hier sind ein paar handfeste Gründe, wieso sich Voicemail2Text im Alltag lohnt!