Referenzen

    Das EML verfügt über ein ständig wachsendes, internationales Netzwerk von Partnern in den Bereichen „Speech Analytics“, „Voice Messaging“, „Media Transcription“, "Location-based Search“ und „Assisted Living“. Die Zusammenarbeit reicht vom Pilotprojekt zur Medientranskription bis hin zum Einsatz der EML-Sprachtechnologie in zahlreichen Produkten zur Analyse von Telefongesprächen. International agierende Partner nutzen dabei die Möglichkeit, die EML-Lösungen auch in andere Sprachen zu übertragen.

Marco Müller, chief operating officer, ASC Technologies AG

„Als ein weltweit führender Anbieter innovativer Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung multimedialer Kommunikation fördern wir mit unseren Lösungen Informationen zutage, mit denen Unternehmen und Organisationen ihre Wertschöpfung erheblich verbessern können. Wir freuen uns, dabei auf die EML-Sprachtechnologie zurückgreifen zu können.“

Tim Mois und Thilo Salmon, Geschäftsführer, sipgate GmbH

„Mit mehreren Hunderttausend Kunden in Deutschland, Österreich und Großbritannien sind wir einer der größten VoIP-Anbieter Europas. Vom grundgebührenfreien Telefonanschluss für Privatleute über funktions- und kostenüberlegene Cloud-Telefonielösungen für Firmen bis zu VoIP Hardware und Services decken wir das gesamte Spektrum der Internettelefonie ab. Durch die EML-Sprachtechnologie können wir als einziger Anbieter in Deutschland unseren Kunden in Deutschland einen besonderen Voicemail-Service bieten.“

Enrico Giannotti, stv. Geschäftsführer, Cedat 85 srl, Rom/Italien

„Als führender italienischer Anbieter von Sprachdiensten auf der Basis innovativer Technologien erstellen wir Systeme für die automatische Transkription von Fernsehsendungen, Parlamentsdebatten und Gerichtsverhandlungen. Durch die Partnerschaft mit EML konnten wir ein Transkriptionsmodell für die italienische Sprache entwickeln und dieses in unsere existierende Transkriptionsumgebung integrieren.“

Andreas Zawatzky, Geschäftsführer, Mobilcenter Zawatzky GmbH

„Seit über 50 Jahren bauen wir Fahrzeuge für Menschen mit Behinderungen, vom einfachen Lenkraddrehknopf bis zur Hightech-Lenkung mit einem elektronischen Joystick. Zur sicheren Bedienung von Blinker, Hupe, Wischer, Radio oder Fensterheber fehlte uns noch eine Sprachsteuerung. Durch die Zusammenarbeit mit dem EML konnten wir dieses Ziel erreichen. Die EML-Sprachtechnologie und unsere langjährige Erfahrung im Automobilsektor ermöglichen einen erstaunlichen Bedienkomfort und mehr Sicherheit für behinderte Autofahrer.“

Ludwig Neer, CTO, CAS Software AG

“Die CAS Software AG ist Marktführer für Kundenbeziehungsmanagement (CRM) im deutschen Mittelstand. Die CAS-Produktpalette reicht vom CRM für den Mittelstand bis zu branchenspezifischen Lösungen für Bildungseinrichtungen. Unsere Software zeichnet sich durch beste Ergonomie und flexible Adaptions- und Integrationsfähigkeit aus. Die EML-Sprachtechnologie ermöglicht es, unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, mit denen sie Videodaten komfortabel nach Inhalten durchsuchen können.“

Dr. Ahmed Elmagarmid, Geschäftsführer, QCRI

„Unsere Zusammenarbeit mit EML ist eine optimale Verbindung von Fachwissen in der sprachtechnologischen Forschung. Das Ergebnis unserer Kooperation eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für die Zukunft der Kommunikation und des Informationsaustauschs. Wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit EML weiter auszubauen.“

Helmut an de Meulen, Geschäftsführer Materna GmbH

"Wir als Telekommunikationsspezialisten werden oft gefragt: „Wie kann ich das Vertrauen meiner Kunden gewinnen, wenn ich keinen persönlichen Kontakt habe?“ Wir empfehlen: Setzen Sie auf intelligente Sprachanwendungen! Aus langjähriger Erfahrung mit Sprach-Mehrwertdiensten wissen wir, wie effektiv und kostenoptimal dieser Kanal wirkt. Gemeinsam mit unserem Partner EML bieten wir alle technischen Voraussetzungen, um zum Beispiel den innovativen Voice-to-Text-Dienst am Markt erfolgreich zu positionieren."

Dr. Stefan Wess, CEO Empolis Information Management GmbH

„Dank der Smart Information Management Software von Empolis erhalten Entscheider, Experten, Mitarbeiter und Kunden stets situations- und aufgabengerecht genau das Wissen, das für ihre Arbeit relevant ist. Eine zunehmende Anforderung hierbei ist die Verarbeitung von gesprochener Sprache, wie beispielsweise in Podcasts oder Videos. Das EML bietet hierfür innovative Lösungen und eine überzeugende technologische Kompetenz. Von der Qualität der auf diese Weise extrahierten Informationen waren unsere Kunden sehr beeindruckt.“

Michaela Nachtrab, Geschäftsführerin VerbaVoice GmbH, München

"Seit sechs Jahren entwickeln wir barrierefreie Technologien für Menschen mit Hörbehinderung. Unsere Online-Plattform kombiniert Live-Streaming, Live-Untertitelung und die Einblendung von Gebärdensprachdolmetschern und macht lautsprachliche Inhalte in Echtzeit für Hörbehinderte zugänglich – auf dem PC oder mit der VerbaVoice-App auf dem Tablet oder Smartphone. Haupteinsatzgebiete von VerbaVoice sind die Bereiche inklusive Bildung sowie sprachlich barrierefreie Events und politische Debatten. Die Zusammenarbeit mit EML eröffnet uns durch die Nutzung automatischer Spracherkennung neue Möglichkeiten in der Forschung und Entwicklung barrierefreier Kommunikationstechnologien."

Dr. Ike Sagie, Gründer und Geschäftsführer Lexifone Communication Systems Ltd, Haifa / Israel

"Mit Lexifone können Telefonate automatisch übersetzt werden – wir haben eine klare Vision: Menschen zu verbinden, die nicht dieselbe Sprache sprechen. Mit Lexifone kann eine Person in den USA ganz einfach zum Hörer greifen und einen Kunden oder Kollegen in China anrufen – ohne Verständigungsschwierigkeiten. Unser Programm übersetzt die Unterhaltung in beide Richtungen. Lexifone unterstützt 15 Sprachen, 24 Dialekte und Anrufe in über 100 Länder. Neben unseren eigenen mobilen Anwendungen können etwa Call Center, VoIP Dealer, Videokonferenzlösungen und OEMs unsere Technologie für ihre eigenen Zwecke verwenden. Dank der Spracherkennungs-Technologie des EML erleben unsere Nutzer das Maximum an Einfachheit – das ist das Schöne an Lexifone."

Dr. Reinhard Busch, Geschäftsführer Linguatec Sprachtechnologien GmbH

"Seit über 20 Jahren entwickelt und vermarktet Linguatec innovative Sprachtechnologie-Lösungen im Bereich der automatischen Übersetzung, Spracherkennung und Sprachsynthese. 87 der Top 100 Unternehmen in Deutschland setzen unsere Software erfolgreich ein. Durch die Kooperation mit EML entstand eine Diktierlösung mit sprecherunabhängiger Erkennung, die höchste Anforderungen an Erkennungsgenauigkeit und Skalierbarkeit erfüllt."

Prof. Dr. Bettina Harriehausen-Mühlbauer, Fachbereich Informatik, Hochschule Darmstadt

„Im Projekt „Wheel Scout Indoor & Outdoor“ arbeiten Studierende und Lehrende des Fachbereichs Informatik seit einigen Jahren an einer mobilen, plattformübergreifenden Navigations-App, mit der Rollstuhlfahrer in Städten und in Gebäuden barrierefrei an ihr Ziel gelangen. Die EML-Sprachtechnologie ermöglicht es uns, die „Wheel-Scout“-App noch nutzerfreundlicher zu gestalten: Denn die Rollstuhlfahrer können ihr Ziel auch per Sprache eingeben – eine große Erleichterung für die Nutzer.“

Dennis Schottler, geschäftsführender Gesellschafter der voiXen GmbH aus Hamburg

„voiXen bietet eine Webapplikation zur Archivierung, Analyse und Suche von Sprachdateien. Durch das präzise und schnelle Transkribieren von Sprache zu Text ermöglicht es die EML-Spracherkennungstechnologie den Nutzern der Voicefile-Suchmaschine, selbst gr

Herbert Tillmann, Direktor Produktion und Technik, Bayerischer Rundfunk

„Die automatische Transkription wird die Suche und Wiedergabe von Sendungen im Video-Archiv über freie Suchbegriffe erheblich erleichtern.“

Downloads

Hier finden Sie unsere Printprodukte mit allen Informationen zum EML im Überblick.

Fallbeispiele

Hier ein paar Beispiele, wie sich unsere Spracherkennung anwenden lässt.

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unser Office-Team.